InCheck - Die fundierte Erstanalyse für Flüchtlinge

InCheck - Für einen guten ersten Eindruck!

Viele Berater und Vermittler stehen derzeit vor der Frage:

  • Wie sollen sie die Asylsuchenden und Flüchtlinge kennen lernen, wenn man sich nicht versteht?

Unsere Support-Lösung gibt Hilfestellung: Denn bevor die eigentliche Messung beginnt, erfasst InCheck die Selbstauskünfte der Flüchtlinge zu ihrer Sprachfähigkeit, gesundheitlichen Verfassung und beruflichen Vorbildung und macht sie für spätere Abfragen vergleichbar.

Menschen, die nicht Deutsch sprechen, benötigen die Fragen selbstverständlich in ihrer Muttersprache. Die Login-Masken, Messungen und auch die InCheck-Reports stehen in vielen Sprachen zur Verfügung. Egal in welcher Sprache der Kunde die Messung ausfüllt, der InCheck-Report für Sie als Berater oder Vermittler kommt in Deutsch. Die Ergebnisse werden immer zweisprachig ausgewertet, z.B. Arabisch-Deutsch, Englisch-Deutsch, so dass auch der Kunde sie versteht.

InCheck ermittelt aus den Antworten des Kunden

  • die aktuelle Motivationsrichtung. Ist der Kunde veränderungsmotiviert oder nicht?
  • sichere und eindeutige Messwerte zur emotionalen Balance. Ist der Kunde nach der Flucht emotional stabil genug, um eine Arbeit aufzunehmen? Oder benötigt er erst einmal flankierende Leistungen zur Stabilisierung?
  • die beruflichen Soft Skills (Kompetenzen, Interessen, Einstellungen). Dies ist deshalb wichtig, weil oftmals die Herkunftsberufe nicht mit den deutschen Standards vergleichbar sind.

Die Ergebnisse werden in klar verständlichen Textblöcken (mehrsprachig) dargestellt. Darüber hinaus bekommen Sie eine Übersicht, zu welcher der neun Hauptberufsrichtungen nach KldB 2010 (kompatibel zum Berufenet) die Soft Skills dieses Kunden am besten passen.

Dank der selbsterklärenden Textblöcke ist InCheck nur mit geringem Schulungsaufwand für Sie als Anwender nutzbar. Gern bieten wir Ihnen Einführungsworkshops zum Messungsmanagement oder zur Gesprächsführung an.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sebastian Koch
Bereichsleiter
S.Koch@LDSupport.de
Tel. +49 40 609 46 92 33